Externe Lichtquelle 120W für Fluoreszensanwendungen

Dieses kompakte Gerät bietet sich ideal an als externe Lichtquelle für die Fluoreszenzanregung... mehr

DAMIT SIE BESCHEID WISSEN.

Dieses kompakte Gerät bietet sich ideal an als externe Lichtquelle für die Fluoreszenzanregung in der Mikroskopie.
Die Einkopplung erfolgt mit Flüssigkeitslichtleiter. Es wird eine mittlere Brenndauer der Lampe von 2000 Stunden erreicht. Der optimierte interne Luftstrom kühlt die Lampe effektiv und sorgt für einen leisen Betrieb. Ein rückstellbarer Betriebsstundenzähler ermöglicht die Kontrolle der Lampenbrenndauer. Die Helligkeit des Lichtes kann mit einer mechanischen Dimmeinheit in 5 Stufen (0 ... 100%) variiert werden.

Ein ultraschneller Shutter öffnet oder schließt nach Ansteuerung mit ca. 6 ms. Die Betätigung des Shutters erfolgt über einen Geräteschalter, ist aber auch extern über einen Fernsteuereingang oder CAN-BUS-Anschluss möglich.

Die Kompaktlichtquelle wird in einer VIS- oder  UV-Ausführung sowie in der Variante für die Einkopplung von mehrpoligen Liquidlichtleitern angeboten.

 

 Wellenlängenbereich 380 bis 680 nm ▪ Hohe Lampenlebensdauer 2.000 h ▪ Monitoring der Lampenlebensdauer ▪ Lampe und Reflektor als Einheit, einfacher Lampenwechsel, keine Justage ▪ Automatischer Blendschutz ▪ Keine Belastung des zu beleuchteten Objektes durch Wärmestrahlung ▪ 5 - stufige Dimmung ▪ Integrierter, elektronischer Shutter

Anwendungsgebiete:

▪ Fluoreszenzmikroskopie

▪ Bildverarbeitung

▪ Forensik

Zusammenfassung Inhalt

Zuletzt angesehen
Zuletzt angesehen: